BONGOSSI IM TIEFBAU UND WASSERBAU

Bongossi ist das Holz für den Tiefbau und Wasserbau. Seit Jahrzehnten wird Bongossi hier schon angewendet. Es ist bewiesen, dass Bongossi die Eigenschaften hat, sowohl dem Wasser wie auch dem Bodenkontakt  zu widerstehen. (Technische info)  Dies ermöglicht, Bongossi in Jachthäfen (Landungsbrücken, Stege, Boxen) und verschiedene weiteren Einsatzbereichen wie  Spundwänden, Schleusen und andere Hochwasserschutzanlagen zu verwenden.

 
Aufgrund der großen Abmessungen und strukturellen Eigenschaften wird Bongossi auch für  Fenderkonstruktionen, Brückenbau, Landungsbrücke, Stege und sogar Kunstwerke verwendet.
 
Beispiele für die Anwendung von Bongossi im Tiefbau:
 
• Spundwand
• Schleussen Türen
• Landungsbrücken
• Stege
• Brücken
• Duckdalben
• Scheuerpfähle
• Pfetten
• Fechten
 
Siehe auch die Fotos in dem Karussell auf dieser Seite.
 
Bongossi ist mit mehreren Umwelt-Zertifikaten zu bekommen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Zertifizierung.
 
Bongossi können Sie in vielen Abmessungen bekommen, da die Stämme einen großen Durchmesser und extreme Längen haben. Der mittlere Durchmesser beträgt etwa 1,0 m und die Länge bis zu 12,00 Lm. Abhängig von der Qualität der Stämme können schwere und langen Abmessungen geschnitten werden.

Anwendungen

Aufgrund der hohen natürlichen Dauerhaftigkeit und Verfügbarkeit wird Bongossi in vielen Branchen in kundenspezifischen Größen benötigt.

Beispiele und weiter Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten.>>>

WohnungsbauWohnungsbau

Konstruktive Anwendungen von Bongossi im Wohnungs- und Utilitybau >>>

 

travaux hydrauliques

Wasserbau

Bongossi im Grund- und Wasserbau >>>

 

L'industrie

Industrie

Anwendung von Bongossi in einer Vielzahl von Branchen >>>